Belegung / freie Plätze

Die Anmeldung zum BWC 2022 wird wie immer im Frühjahr möglich sein.

Blick von Valtensburg-Vuorz über das Tal auf Obersaxen
Obersaxen-Valata mit unserem Haus 2021 – auch in der externen BWC-Galerie (passwortgeschützt)

Das schwule Bergwandercamp: Anmeldung

Das erste Mal – oder seit langem mal wieder?

Wenn du neu bist oder länger als ein Jahr nicht mehr am Bergwandercamp teilgenommen hast, schicke Berthold eine E-Mail mit Deiner Postanschrift (tiliacordata bei web.de), und Berthold schickt dir (siehe unten) ein Anmeldeformular per Post. Eine Anmeldung per E-Mail oder online ist derzeit noch nicht vorgesehen.

Anmeldung und Kosten

Anfang des Jahres versendet Berthold Anmeldeformulare per Post (auf Anfrage auch nachträglich). Im April erhältst du eine Bestätigung mit Zahlungsaufforderung. Die Kosten variieren von Jahr zu Jahr. 4-6 Wochen vor Beginn versendet Berthold organisatorische Informationen und die Teilnehmerliste. Bis ca. 2 Wochen vor der ersten Woche des Camps ist eine Anmeldung auf freie Plätze möglich. Es gibt keine Zimmerreservierungen.

Die Warteliste

Einige Wochen des Camps sind manchmal innerhalb weniger Tage ausgebucht. Berthold informiert diejenigen, die keinen Platz erhalten haben, per E-Mail, und teilt den Platz auf einer Warteliste mit. Bei Absagen rücken die Teilnehmer nach. Dies geht auch noch kurzfristig vor dem Camp; wir halten es so flexibel wie möglich.

Bitte selbst um eine Versicherung kümmern!

Das schwule Bergwandercamp ist ein privat organisierter Rahmen für deine Aktivitäten. Das bedeutet: Für die Krankenversicherung im Ausland und andere Versicherungen bist du selbst verantwortlich. Bei der Anmeldung unterschreibst du einen Haftungsausschluss.